BASIS Karlsruhe – Unsere CrossFit Athleten

In unserer Rubrik „Unsere CrossFitter“ stellen wir euch heute die Christiane Michl vor. Christiane ist 43 Jahre jung, selbständige Kosmetikerin von Beruf und eine unserer fleißigsten CrossFitterinnen.

Christiane ist schon seit über sieben Jahren bei Moritz im Training und hat somit die Eröffnung unserer Box, BASIS Karlsruhe, vor zwei Jahren auch live miterlebt. Davor war das Training noch in verschiedenen Turnhallen und wie auch heute noch im Sommer im Beiertheimer Stadion.

BASIS Karlsruhe: Hallo Christiane, schön, dass du dir Zeit für uns nimmst. Sage uns doch kurz, was macht eine Christiane? Wie sieht ein normaler Tag bei dir aus? Was machst du, wenn du nicht gerade in unserer Box trainierst?

Christiane: Mein Tag ist gut organisiert. Ich arbeite als selbständige Kosmetikerin und bin Mutter von drei Kindern. Da gibt es Einiges zu tun und es wird nie langweilig. Trotzdem nehme ich mir die Zeit für den Sport. Der Sport hat einen festen Platz in meinem Leben. Aus diesem Grund fahre ich nach der Arbeit drei bis vier Mal pro Woche zur BASIS um auch mal was nur für mich zu tun.

BASIS Karlsruhe: Drei bis vier Mal! Und das bringst du trotz Kinder und Arbeit alles unter einen Hut! Stark! Was begeistert dich so an dem Training in der BASIS und vor allem unserem CrossFit Training?

Christiane: Durch CrossFit habe ich endlich meinen Sport gefunden der mich herausfordert und mir Spaß macht. Ich habe schon viele Sportarten ausprobiert aber CrossFit begeistert mich einfach und wird nie langweilig. Das ist für mich „fit sein“, „Grenzen finden und auch überwinden“ und vor allem Freundschaften eingehen.

BASIS Karlsruhe: Freundschaften eingehen ist ein gutes Stichwort. Du engagierst dich auch sehr in unserer CrossFit Community – Würdest du sagen, dass das ein Teil von CrossFit ist, der den Sport nochmal besonderer macht und auszeichnet?

Christiane: Ja, auf jeden Fall. Die Community bzw. Gemeinschaft ist bei uns sehr wichtig. Hier lebt das Training vom Miteinander. Es trainiert niemand alleine und jeder hilft jedem. Auch das gegenseitige motivieren ist ein wichtiger Punkt um die eigenen Ziele zu erreichen.

BASIS Karlsruhe: Gibt es denn etwas was du vor allem wegen der anderen Trainierenden in Angriff genommen hast? Zum Beispiel an einem Wettkämpf teilzunehmen?

Christiane: Ja, tatsächlich gibt es da etwas. Ich bin den Mudiator – einen Hindernislauf durch den Schlamm – mitgelaufen. Das war eine total neue Erfahrung. Ich war sehr stolz diesen Lauf geschafft zu haben. Das war eines meiner Ziele, dass ich definitiv dank der Community erreicht habe. Das war schon fantastisch und ein super Gefühl!

BASIS Karlsruhe: Das ist Klasse. Den Mudiator macht man ja auch nicht einfach mal mit links. Tolle Leistung! Was würdest du sagen, was sind deine zukünftigen Ziele bzw. Wünsche? Sportlich aber vielleicht auch privat? Noch einen Mudiator, andere Wettkämpfe oder doch was ganz anderes?

Christiane: An Wettkämpfen teilzunehmen ist kein wirkliches Ziel von mir. Meine Ziele sind eher banal aber zugleich das Wichtigste im Leben. Ich möchte gesund bleiben! Vorbild für meine Familie sein und oh, ja…einen Muscle Up schaffen! In den Kraft- und CrossFit Kursen arbeite ich auch schon fleißig daran. Ja, das ist definitiv mein nächstes großes Ziel.

BASIS Karlsruhe: Und ich bin davon überzeugt, dass Du das auch schaffen wirst! Vielen lieben Dank für das tolle Interview, Christiane. Alles Gute weiterhin und wir sehen uns dann in der Box beim Training – der Muscle Up wartet auf dich!